Kredit trotz negativer Schufa

November 17, 2010Posted by Hannes

 
Kredite trotz negativer Schufa für Selbständige


Nicht nur der private Bürger benötigt hin und wieder einen Kredit, sondern auch die Geschäftsleute. Genau wie im privaten Bereich, gibt es auch hier Personen die von einem negativen Schufa-Eintrag betroffen sind.

Die Freiberufler und Selbständigen bekommen eh schon sehr selten einen normalen Kredit bei einer Bank, kommt dann noch dazu das sie keine gute Bonität vorweisen können, ist es nahezu aussichtslos das Geld für eine Anschaffung oder ein Investment für ihr Geschäft zu bekommen.

Genau dieser Personenkreis hat aber die Möglichkeit bei speziellen Banken auch ohne Schufa-Abfrage Gelder bis zu 300 000 Euro in Anspruch nehmen zu können. Dies ist aber meist nicht ohne eine Reihe von Sonderbedingungen möglich.

Eine sehr gebräuchliche ist es den Kunden nur dann einen Kredit zu vergeben, wenn er eine Sicherheit bei der Bank hinterlegen kann. Diese muss mindestens den Wert des Kredits abdecken und sozusagen als Pfand wird diese bei der Bank hinterlegt. Häuser, Grundstücke, oder auch Gold bzw. andere Wertsachen können hierfür dienen.

Der üblichste Weg an einen Kredit zukommen, auch wen man eine negative Schufa aufweist, ist das benennen eines Bürgen. Dieser Mensch muss sich dann dafür bereit erklären, dass er die Zahlungen übernimmt, sobald der Kreditnehmer keine monatlichen Zahlungen mehr leisten kann. Oft werden hier enge Verwandte, Familienmitglieder oder sehr gute Freunde benannt.

Hat ein Selbständiger keine von den beiden Möglichkeiten zur Verfügung ist auch meist kein Kredit für ihn möglich, wenn dann nur im kleinen Rahmen von maximal 5000 Euro, wenn überhaupt.