Kredit trotz negativer Schufa

November 17, 2010Posted by Hannes

 
Ein Kredit trotz negativer Schufa birgt auch Gefahren


Die Inanspruchnahme eines Kredites trotz einer negativen Schufa ist nicht immer ohne eine Benachteiligung der Kreditnehmer gegeben. Einige der Kreditvermittler auf diesem Gebiet, sind nicht besonders kundenfreundlich und manche haben es auch voll auf die Abzocke der Interessenten abgesehen. Wenn man in Foren liest, kommt die häufiger vor als man denkt.

Auch wenn ein Kredit auf den ersten Blick günstig erscheint, was viele Anbieter verschweigen, ist es eine klare Aussage über die anfallenden Gebühren zu machen. Diese sind oft sehr hoch und bringen in der Regel böse Überraschungen mit sich. Was hier auch bei manchen Banken zu Buche schlägt ist die Bearbeitung des Antrages. Einige sehr abzockerische Betreiber verlangen sogar bei einer Ablehnung des Antrages Geld.

Das Abschließen einer Restschuldversicherung ist für viele der einzige Weg einen Kredit trotz einer negativen Schufa zu bekommen. Aber hier ist auch der Hacken. Diese Restschuldversicherung wird dann zur normalen Rückzahlung pro Monat dazu gezählt und schon hat der Betreffende oft bis zu 100 Euro im Monat mehr an Belastung zu tragen.

Nicht nur diese, sondern auch noch andere Punkte kommen hier zum tragen. So ist es zum Beispiel so, dass die Aussetzung einer Monatsrate sich fatal auswirken kann und der Betreffende sofort mit gerichtlichen Konsequenzen rechnen muss. Pfändungen und gar der Insolvenzantrag kann die Folge sein.

Ganz heimtückisch ist es auf dem privaten Markt einen Kredit anzunehmen. Hier sind in der Regel keine guten Menschen bereit, ihr Geld an andere notleidende zu verleihen. Viel mehr sind es solche, die zu einem oft maßlos überhöhten Zinssatz diejenigen Personen anlocken, die überhaupt keine Chance auf einen Kredit bei einen Kreditinstitut mehr haben.